Endlich ein eigenes Institut

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Versandfertig in 2-4 Werktagen

CHF 23.00
ODER

Kurzübersicht

Mit „Endlich ein eigenes Institut“ halten Sie ein praxisnahes Buch in den Händen, das neben jeder Menge Fakten auch hilfreiche Tipps für die Gründungs- und Anfangsphase bereithält. Es gibt Antworten auf Fragen wie „Welche Form der Selbstständigkeit passt zu mir?“ oder „Wie kalkuliere ich meine Preise richtig?“. Gerade in der wichtigen Phase vor dem entscheidenden Schritt in die Selbstständigkeit dient es als Orientierungshilfe und erleichtert einen erfolgreichen Start. Ein absolutes Muss für alle Existenzgründerinnen und Existenzgründer in der Beautybranche. Susanne Thölke

Endlich ein eigenes Institut

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Grösse zu sehen

Verkleinern
Vergrössern

Mehr Ansichten

  • Endlich ein eigenes Institut

Details

Mit „Endlich ein eigenes Institut“ halten Sie ein praxisnahes Buch in den Händen, das neben jeder Menge Fakten auch hilfreiche Tipps für die Gründungs- und Anfangsphase bereithält. Es gibt Antworten auf Fragen wie „Welche Form der Selbstständigkeit passt zu mir?“ oder „Wie kalkuliere ich meine Preise richtig?“. Gerade in der wichtigen Phase vor dem entscheidenden Schritt in die Selbstständigkeit dient es als Orientierungshilfe und erleichtert einen erfolgreichen Start. Ein absolutes Muss für alle Existenzgründerinnen und Existenzgründer in der Beautybranche. Susanne Thölke Die Autorin ist staatlich geprüfte Kosmetikerin, Heilpraktikerin, Dozentin und Autorin. Sie zeichnet sich durch diverse Zusatzqualifikationen und langjährige Berufserfahrung aus. Susanne Thölke ist Inhaberin des Kosmetikinstituts „die lotusblüte“ und der „Naturheilpraxis Wendeburg“ und spezialisiert auf die Behandlung von Problemhaut und Anti-Aging, Peelings und Schmerztherapie.

Zusatzinformation

ISBN-13 978-3-938939-33-8
Author Susanne Thölke
Verlag Health and Beauty
Einband Softcover
Anzahl Seiten 102
Sprache Deutsch

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.